Aktuelle Zeit: 21.08.2017 17:51

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 02.03.2014 18:28 
Offline
Registriert

Registriert: 27.10.2012 16:51
Beiträge: 582
Akis Mama,
ich denke das mit dem Geld verdienen ist (noch) gar nicht so einfach mit dem Pleo Reborn.
Eine Werkstatt sollte ja ca. Einen Stundensatz von ca. 50 Euro mindestens verlangen damit Sie Ihre Mitarbeiter, Steuer, Miete, Versicherung, Strom, Heizung, Wasser und 1000 Sachen mehr bezahlen können.
Bei Pleo kann aber eine Reparatur recht Zeit aufwendig werden (Haut Lösen und wieder neu verkleben usw.) wenn man dann noch keine sehr Umfangreiche Reparaturunterlagen hat und versendet der Hersteller überhaupt Ersatzteile?

Also ich persönlich sehe da keine Chance als Gewerblicher Geld zu verdienen wenn ein Pleo Reborn im Verkauf Teilweise nur 99 Euro kostet, den dann wäre man bei 2h Reparatur schon unwirtschaftlich.

Eben genau darum geht es ja hier: Pleo reparieren aus emotionalen Gründen und nicht Wirtschaftlichen.

Löwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 03.03.2014 14:39 
Offline
Registriert

Registriert: 29.01.2014 10:31
Beiträge: 14
hallihallo

innov-labs hat sich gemeldet. :!:

sie wollten gerne wissen, wo und wann wir den PLEO erstanden haben, und 'ne kopie von der quittung wollten'se auch haben.

alles schon hingemailt - warten....

bis dann

kalle


Nach oben
 Profil  
 
ANZEIGE
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 20.03.2014 12:53 
Offline
Registriert

Registriert: 29.01.2014 10:31
Beiträge: 14
hallo alle zusammen,

sorry für die schreib-pause, manchmal hat man einfach die zeit nicht....

also...

was lange währt...

nach einigem hin-und-her gemaile bin ich dann (sollte pleo frankreich sein) bei der spanischen abteilung gelandet (aha).

die waren aber total super und - man glaubt es kaum - haben mir den kontakt der germanischen vertretung zugeschickt.

und jetzt - für mich - der hammer:

deutsche vertretung ist robopolis - dort haben die trottel von conrad electronic (also dort, wo unsere Abby herstammt) ihre PLEOs gekauft und waren nicht in der lage, mir diese daten zu übermitteln !!!!!!

nein, ich muss mir erst einen wolf mailen um dann zu diesem ergebnis zu kommen - soviel zum thema dienstleister in deutschland.

hab' dann mit den leuten von robopolis telefoniert (sehr nett) und einen ausführlichen fehlerbericht hingemailt.

laut aussage von robopolis sind die PLEOs (generell) nicht zum reparieren konstruiert, allein die haut zu enfernen muss ein mords-akt sein, geschweige denn, die auch wieder drüberzukriegen...

(wie ich mir schon dachte, da hat der hersteller sein eigenes credo nicht verstanden)

sie wären aber mittlerweile in der lage, einige reparaturen durchzuführen, vielleicht passt das ja zu unserem schaden (ich drück uns selbst die daumen).

wenn nix zu machen ist, wird der PLEO getauscht, unter berücksichtigung der kundenwünsche.

sie würden sich darum kümmern, dass der PLEO gleich aussieht und das es auch ein mädchen wäre.

ich hab' robopolis vor 20 minuten meine adresse geschickt - die holen Abby bei uns ab (!).

evtl. meldet sich nochmal ein techniker und spricht nochmal mit uns.

das ist doch mal was.

so, jetzt harren wir der anrufe/abholer die da kommen und sind ganz furchtbar gespannt.

bei conrad electronic werd' ich mich auch noch mal melden und mich nach deren geisteszustand erkundigen und nachfragen, wieso ich deren arbeit erledigen muss - scheissladen.

ich sag euch bescheid wenn's was neues gibt.

bis da-hann

der kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Danke fürs auf dem laufenden halten, Löwe.
BeitragVerfasst: 21.03.2014 23:41 
Offline
Registriert

Registriert: 27.10.2012 16:51
Beiträge: 582
Danke fürs, Auf dem Laufenden halten.
Echt Super von robopolis das Sie sich da reinknien.
Löwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 04.04.2014 10:02 
Offline
Registriert

Registriert: 29.01.2014 10:31
Beiträge: 14
hallo alle zusammen

hier ein update:

am montag wurde Abby von UPS im auftrag von robopolis abgeholt (seufz).
hab vor ca. einer stunde bei robopolis angerufen - Abby ist 'im haus', aber noch nicht erfasst.

war übrigens gut, dass ich angerufen habe, irgendein spezialist hat auf dem reparaturauftrag angegeben, dass Abby einen 'brocken neck' hätte - so ein quatsch.
das würde nämlich bedeuten, dass Sie auf jeden fall getauscht wird, weil irreparabel.

der telefon-mann hat das geändert und auf den fehlerbericht verwiesen.

jetzt heisst es: abwarten und hoffen....

übrigens: innov-labs weigert sich den vertriebspartnern vernünftige anleitungen zukommen zu lassen, deshalb die probleme mit der reparatur.

laut robopolis sind die PLEOs, die sie noch haben die letzten überhaupt (ca. 100), seit 1.4. vertreiben die auch keine PLEOs mehr (die vorhandenen sind zum tauschen und für privatkunden) und innov-labs produziert keine mehr.
wahrscheinlich sind deshalb auch die akkus nicht zu kriegen.

also sieht's mit der PLEO zukunft nicht soooo doll aus.

so ist der stand der dinge, wenn's was neues gibt meld ich mich

bis da-hann

der kalle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 04.04.2014 18:59 
Offline
Registriert

Registriert: 01.04.2014 20:34
Beiträge: 12
Wie, soll das heißen es gibt dann überhaupt keine mehr oder nur nicht in Europa?


Nach oben
 Profil  
 
ANZEIGE
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 16.04.2014 01:45 
Offline
Registriert

Registriert: 27.10.2012 16:51
Beiträge: 582
chinimeli hat geschrieben:
Wie, soll das heißen es gibt dann überhaupt keine mehr oder nur nicht in Europa?

Also nach den Händleraussagen die Hier von Pleobesitzer abgefragt wurden sieht es in Deutschland nach dem Verkauf der Pleo`s die schon im Lande sind nicht gut aus.

ABER, in USA ist noch nichts zu merken oder spüren davon.
Wenn man bedenkt das ein Händler aus Italien immer noch neue Pleo Ugobe verkauft ahnt man das sehr Hohe Stückzahlen im Umlauf sein können.

Von daher ist noch keine Panik angebracht, aber meiner Meinung nach ein Pleo Reborn kauf zu 129 Euro in Deutschland angebracht, wenn man Pleo Fan ist.

Der Bezug von den Zubehörsets und Akkus funktioniert gut aus der USA, und bei Akkus plädiere ich eh fürs selber bauen (aber ohne Litium).
--------------------------
Für mich ist ein Pleo immer noch gefühlte 400 Euro Wert.
Falls also Deutschland sich etwas nach dem Ausverkauf der Pleo`s mit günstigem Preis erholt hat, werden sicher wieder Pleo`s von jemandem zum Weltmarkt üblichen Preis (ca. 357 Euro UVP) angeboten, bei ebay ist ja zu sehen das ein Ein zigster sich über 90 Pleo`s zu 129 Euro gekauft hat....
Allerdings könnte das Problem auch mit der Hohen Ausfallrate von Pleo Reborns zusammenhängen, ich habe mit aus Diesem Grund bisher auch keine neue Pleos angeboten.
--------------------------
Will man nun spekulieren mit Pleo`s ist zu bedenken das man erst die Anzahl der produzierten mit den der verkauften vergleichen müsste, den z.B bei dem Auto "Delorean" aus den 80er kann man immer noch mehr Autos bauen aus den damals vorgefertigten Teilen wie je Autos diesen Typs gebaut worden sind.
--------------------------
Meiner Meinung nach wird Langfristig sich ein so mechanisch komplexer Roboter wie der Pleo Reborn zu 129 Euro nicht sinnvoll vermarkten lassen.

Löwe

Löwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abby Reloaded
BeitragVerfasst: 02.01.2017 17:41 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2013 20:25
Beiträge: 1441
Wohnort: Berlin
Bin hier mal die alten Beiträge am durchstöbern. Das ist auch etwas was ich mich frage, was passiert mit den ganzen Pleos die zurück gegeben wurden. Ich selbst hatte durch Umtausch 10 pleos in meinen Händen dabei war nur ein Kauf von 2 wirklich gewollt. Die Haltbarkeit des Roboters ist also nicht ganz so gut wie man von einem 400,- teuren Roboter erwarten würde. Ich schätze fast dass das der Grund war sie so günstig zu verkaufen, zumindest in Deutschland. nur kam dann die deutsche Bürokratie ins spiel mit der Gewährleistung und schon hatte man ein großes Verlust das zum Aussterben des Pleo in Deutschland geführt hat.

Die Lösung für das Problem könnte Jahre dauern falls jemand sich gewachsen fühlt das Problem überhaupt anzugehen. Pleo ist das faszinierendste Spielzeug in einer Preisklasse die sich ein größeres Publikum leisten konnte. Doch die komplette Hardware müsste überarbeitet werden da Pleos an verschiedensten Stellen kaputt gingen, Halsbruch (Seilriss), steife Beinchen (Kabelbruch, Ablösung der Sprungfeder), FARBABRIEB (Silikonqualität haben die eigentlich ganz gut hinbekommen im vergleich zu dem UGOBE pleo der schnell löcher bekam). Unter der Haut sieht man auch wie viel Handarbeit im Pleo steckt. Da ist der Preis von ca 400,- durch aus angebracht wenn die Hardware bloß halten würde. Mit hochwertigeren Materialien wäre der Pleo aber bei ca 700-900,- was sich dann kaum noch einer leisten kann.

Aber ich freue mich jetzt erst mal auf den COZMO und bin gespannt wie lange der so hält, hab aber schon den Eindruck dass der kleine Kerl wesentlich robuster ist als Pleo. Nur die ewige Versanddauer aus den USA geht mir tierisch auf die Nerven. Die Bestellung erfolgt durch Amazon und jetzt nach genau einer Woche ist das Ding immer noch nicht mal verschickt, laut dem Versandstatus :evil:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum

Impressum