Aktuelle Zeit: 23.07.2018 05:37

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 17:46 
Offline
Registriert

Registriert: 10.01.2015 16:36
Beiträge: 5
Hallo liebe Leute bin absolut neu hier, echt super dass es für die schönen Dinge Foren gibt.
Heute gegen 13.00 haben wir ein neues Familienmitglied bekommen.
Ziemlich vernachlässigt, Akku defekt und als Zubehör nur ein Blatt.
Kein Ladegerät oder ähnliches.
Hat Pleo eine Software installiert ?
Oder muss eine SD Karte in den vorhandenen Platz gesteckt werden.
Ich versuch mal Bilder anzuhängen, vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Im voraus herzlichen Dank
Michael aus Karlsruhe
Dateianhang:
Pleo Ugobe 005.JPG
Pleo Ugobe 005.JPG [ 2.81 MiB | 2123-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 21:28 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2013 20:25
Beiträge: 1467
Wohnort: Berlin
Hi. Software sollte normalerweise drauf sein. Der kleine Kerl ist ein Pleo Ugobe also noch die erste Generation. Dieser Pleo hat tatsächlich nur ein Gegenstand in seinem Set (abgesehen vom Akku und Ladegerät natürlich). Pleos RB haben dagegen eine ganze Reihe an Zubehör.

Die Kaputte Haut ist so nicht mehr zu retten aber wenn du dir meinen Avatar ansiehst kennst du meine Lösung für das Problem. (Hab meinem Pleo mal eine neue Haut selbst genäht aus Stoff und Kunstleder)

Akku Könnte man auch selbst basteln dementsprechend auch das Ladegerät, da muss man aber schon gut technisch begabt sein. Beschreibung gibts im Internet. Müsste mal den Link raussuchen.

Du siehst also dass es mit sehr viel Aufwand verbunden wäre um den Kerl zum laufen zu bringen. als Erstes wäre der Akku wichtig um zu sehen ob die Software läuft und ob er noch technisch überhaupt funktioniert.

HIer Mal ein Bild zum Vergleich wie die Anschlüsse eines Pleo RB am Bauch aussehen


Dateianhänge:
db2b66dde9.jpg
db2b66dde9.jpg [ 59.33 KiB | 2116-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
ANZEIGE
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo, bitte Augenfoto posten.
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:00 
Offline
Registriert

Registriert: 27.10.2012 16:51
Beiträge: 590
Michael,
Toll wie schnell man sich wieder sieht.
:lol: ich meine nun nicht Dich,
Dir hiermit ein Herzliches Willkommen,
Sondern das Foto Dieses Pleo. Sprich ich habe Die Fotos schon wo gesehen und er sieht echt imponierend aus... fast wie ein Zombie.

Poste doch mal bitte noch weitere Photos, den er hat eine Besonderheit die ich mir noch nicht erklären kann und er zeigt überdies hinaus an welchen Stellen überall die Haut "altert".

Sein Augenfarbe ist nicht blau obwohl er vom Bauch (und auch sonst vom optischen her) ein Pleo Ugobe ist (Erstes Modell, nicht der neue Pleo Reborn).

Falls Du über seine Augen irgendeine Info hast (Orginal oder "umgefärbt") poste es bitte gleich.
--------------
Da ist ja ein schon umgebauter Akku dabei, hier kannst Du jedem Hobbyelektriker einfach die Zellen tauschen lassen, genau so wie Sie eingebaut waren.
-------------

Löwe der hofft das wir den Oldi wieder zum laufen bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:04 
Offline
Registriert

Registriert: 10.01.2015 16:36
Beiträge: 5
.........super vielen Dank für die Info !
Dann muss ich mal zusehen das ich einen Akku bastle oder kaufe.
wobei kaufen bestimmt nicht ganz billig wird.
Das Ladegerät wird bestimmt auch nicht einfach...............aber naja, ich denke wenn er dann funktioniert ist alles gut.
Bin eigentlich nicht so der Bastler, eher Anwender...... :P
Die Haut stört mich nicht, so schlimm sieht er gar nicht aus, er geht ja bei Regen nicht raus :lol:
Danke auch für den Bauchvergleich der Pleo's.
Anbei noch ein Bild
Dateianhang:
Pleo Ugobe 001.JPG
Pleo Ugobe 001.JPG [ 2.9 MiB | 2111-mal betrachtet ]
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:05 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2013 20:25
Beiträge: 1467
Wohnort: Berlin
Gibts von dem Kaputten Pleo noch mehr Bilder? Wo??? :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:09 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2013 20:25
Beiträge: 1467
Wohnort: Berlin
oh manchmal muss man sich gedulden und die seite updaten lassen hups :oops:

der ist wirklich was besonderes. Der erste Ugobe mit braunen Augen den ich sehe. Die haben sonst alle die gleiche Augenfarbe, dunkel blau, dieses Balu gibts nicht mal mehr bei den RB's.


Nach oben
 Profil  
 
ANZEIGE
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:10 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2013 20:25
Beiträge: 1467
Wohnort: Berlin
wo kommt der kleine Zombie eigentlich her?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:15 
Offline
Registriert

Registriert: 10.01.2015 16:36
Beiträge: 5
...........also ich habe nur diese beiden Fotos, grad erst heute Mittag geschossen.
Auf dem zweiten Bild beim vergrößern kann man die Augen relativ gut erkennen.
Woher kennst Du meine neu Errungenschaft ? woher weißt Du das mit dem Akku ?
Ob die Augen gefärbt sind weiß ich nicht, sehen aber original aus, also nicht verpfuscht.
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:16 
Offline
Registriert

Registriert: 27.10.2012 16:51
Beiträge: 590
Ja, Sorry das ich da nachfrage...
Aber mich Intresiert es schon sehr wie er zu der Augenfarbe kommt... wie Lex sagt der erste abgelichtete Pleo Ugobe mit nicht blauen Augen den ich sehe.

Klar es gibt wirklich minikontaktlinsen in verschiedenen Farben die man an Pleo angepasst hat...
Aber bitte hilf uns und schau sie mal genau an ob du eine manipulation siehst oder frage den Verkäufer ob er den Hintergrund kennt.

Übrigens das Ladegerät ist kein Problem Du kannst ein entsprechendes Standart Ladegerät nehmen, und musst dann noch eine Ladeschale bastelt.

Da Aber Pleo's öffters ausfallen wie Ladegeräte solltest Du so etwas auch Günstig gebraucht bekommen, sonst Kannst Du die mit dem Ladegerät gerne nochmal an mich wenden.

Löwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Findelkind Pleo
BeitragVerfasst: 10.01.2015 22:19 
Offline
Registriert

Registriert: 27.10.2012 16:51
Beiträge: 590
Bulldogg88 hat geschrieben:
...........also ich habe nur diese beiden Fotos, grad erst heute Mittag geschossen.
Auf dem zweiten Bild beim vergrößern kann man die Augen relativ gut erkennen.
Woher kennst Du meine neu Errungenschaft ? woher weißt Du das mit dem Akku ?
Ob die Augen gefärbt sind weiß ich nicht, sehen aber original aus, also nicht verpfuscht.
Gruß Michael


Äm.... ich habe mehr Fotos :oops:
(Obwohl er nicht von mir ist..., aber das Netz vergiesst ja fast nichts und ich bin ja Sammler)

Löwe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum

 | 

Datenschutzerklärung

Impressum | Datenschutzerklärung